Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Neue Praxisbroschüre zeigt Wege zur Implementierung des QHB

Mit dem Bundesprogramm „ProKindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“ fördert das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend unter anderem die Durchführung von Qualifizierungskursen nach dem Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei.

Die neu erschienene Praxisbroschüre „Wege zum QHB. Praxisbericht des Expertenpools im Rahmen des Bundesprogramms ‚ProKindertagespflege‘ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 2019 – 2022“ (PDF, 1 MB, barrierefrei) zeigt, wie vielschichtig der Implementierungsprozess des QHB ist und wie er gelingen kann. Adressiert werden Kommunen, die sich auf den Weg machen möchten, das QHB als Qualifizierungsstandard für Kindertagespflegepersonen zu erproben und im lokalen Gesamtsystem der Kindertagespflege zu verankern. Anhand anschaulicher Beispiele der geförderten Standorte im Bundesprogramm bietet die Broschüre wertvolle Erfahrungswerte aus der Praxis von Kommunen auf ihren zum Teil unterschiedlichen Wegen zur Implementierung des QHB.

Seite drucken