Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Aktualisierte Auflage des Qualifizierungshandbuchs (QHB) für die Kindertagespflege erschienen

Mit Förderung des Bundesfamilienministeriums hat das Deutsche Jugendinstitut (DJI) zum Jahr 2020 die aktualisierte und überarbeitete Auflage des Qualifizierungshandbuchs (QHB) für die Kindertagespflege herausgebracht. Erschienen ist die aktualisierte Auflage unter einem neuen Titel: „Qualität in der Kindertagespflege. Qualifizierungshandbuch (QHB) für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei“. Das QHB richtet sich an alle, die in der Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen tätig sind, wie Bildungsträger, Fachberatungen sowie Referentinnen und Referenten.

Neue Erkenntnisse werden berücksichtigt
Grundlage für die Überarbeitung des QHBs bildete unter anderem eine Online-Befragung. In dieser wurden Vertreterinnen und Vertreter der Modellstandorte des Bundesprogramms „Kindertagespflege: Weil die Kleinsten große Nähe brauchen“ (2016-2018) und weitere Akteure aus dem Bereich der Kindertagespflege zu möglichen Überarbeitungsbedarfen des QHBs befragt. Darüber hinaus sind in die aktualisierte Fassung die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bundesprogramms „Kindertagespflege“ eingeflossen. Auch Erkenntnisse aus fachwissenschaftlichen Diskursen, insbesondere aus dem Bereich der Frühpädagogik, finden sich wieder. Zudem wurden die Ergebnisse einer Expertinnen- und Expertenrunde aufgegriffen, die 2019 am DJI zur Betreuungsform der Kindertagespflege stattfand.

Bewährte Inhalte sind geblieben
Der neue Titel macht deutlich: auch die aktualisierte Auflage fokussiert weiterhin die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren. Dabei handelt es sich in erster Linie um Kindertagespflege in selbständiger Tätigkeit im eigenen Haushalt der Kindertagespflegeperson. Aufbau und Umfang der Qualifizierung bleiben bestehen und umfassen 300 Unterrichtseinheiten sowie 80 Stunden Praxiserfahrung und Selbstlerneinheiten.

Erweiterungsmaterial zum QHB
Mit der aktualisierten Auflage des QHBs wird nun auch Erweiterungsmaterial bereitgestellt, das u. a. ein „Kompetenzprofil Großtagespflege“ (Gerszonowicz, Eveline/Sult, Astrid) enthält. Dieses benennt die Kompetenzen, die insbesondere für die Kindertagespflege im Verbund beziehungsweise in der Großtagespflege notwendig sind.

Weitere Informationen

Die überarbeitete und aktualisierte Fassung des Qualifizierungshandbuchs für die Kindertagespflege ist erhältlich über den Friedrich Verlag.

Downloadmaterialien zum QHB über die Internetseite des Deutschen Jugendinstituts

 

Seite drucken